Oberwischauer Heimat- und Brauchtumsfest 2007

Oberwischauer Heimat- und Brauchtumsfest 2007

Biburg bei Augsburg, 6 Oktober 2007

Das Oberwischauer Heimat- und Brauchtumsfest 2007 war auch dieses Jahr ein rundum sehr gelungenes Fest. Wie immer war es hervorragend organisiert, aber um das Fest zu diesem besonders wundervollen und unvergessenen Ereignis der Zipser zu machen, war gemeinsamer Einsatz und Fleiß aller beteiligten Mitglieder notwendig.

Höhepunkte der Veranstaltung:

Beeindruckender Einmarsch der Trachtengruppe mit der Zipserfahne, dann die besonders „geschichtlich sehr wertvoll“ dargebotene Vorführung der Oberwischauer „Butjinaren“, welche die Erinnerung an das Leben in Oberwischau weckten. Der Chor sang Lieder wie „Wenn ich mein Schimmel verkauf“ oder „Lustig ist das Zigeunerleben“. In diesen alten Lieder der Zipser merkt man wie viel Gefühl, Lebensfreude und Herzensblut zu spüren ist.Und zum Schluss nicht zu vergessen die abwechslungsreichen und schönen Tänze der Trachtentanzgruppe.

Das Abendprogramm wurde mit Musik und Tanz in Begleitung der Band “ audiom “ fortgesetzt.

Es war ein Fest an dem man erkennen konnte, was für ein lebenslustiges, tanzfreudiges und mit voller Stolz heimatgebundenes Volk die Zipserleute sind. Vor allem aber war es ein Fest an dem sich die Gäste und Veranstalter sehr gerne erinnern werden.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie in der Fotogalerie.

Nochmals ein großes Lob an die Organisatoren. (Heimatortsgemeinschaft der Oberwischauer e.V. Kreisverband Augsburg)

Weißt du, Menschenkind, wer du bist? Wer warst du vor grauen Zeiten und wer du sein wirst? Von wo du ausbauest in Deinen Gesetzen. Denn du hast deine Lebensgesetze in dir und schaffst für sie, du heiligst dich, da deinem Ursprung nachsinnst und du baust ihnen heute schon, den Ungeborenen und im Schoße der Zukunft Ruhenden, eine Brücke zu Neuen Ufern.

Zitat: Ludwig Sindh

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.